foraus-Präsident Nicola Forster über Demokratie und Föderalismus

 
nicola-forster-wfch-web-2.jpg

                                                                                                      Nicola Forster, Präsident des Think-Tanks foraus (Foto Lukas Wassmann / Die Zeit)

 

Demokratie und Föderalismus als Schweizer Exportschlager

Kein Land der Welt ist geeigneter, die Ideen der Demokratie und des Föderalismus zu propagieren, als die Schweiz, sagt Nicola Forster, Präsident des Think-Tanks zur Schweizer Aussenpolitik foraus (Forum Aussenpolitik). Die Schweiz sollte deshalb viel aktiver sein, ihr Know-how und ihre Erfahrung mit Demokratie und Föderalismus anderen Staaten anzubieten und beratend zur Verfügung zu stehen. – Der Artikel erschien im „Schweizer Monat“ vom April 2012.

Nicola Forster über die Demokratie als Schweizer Exportartikel

Kommentar verfassen
Falscher Code! Versuchen Sie es erneut