Politologe und Autor Dieter Freiburghaus über die Souveräntiät

 
 

Teufelskreis der Souveränität

Was bedeutet eigentlich Souveränität? Woraus ist sie hervorgegangen, welches ist ihre Zukunft? Das Dilemma: Staatliche Souveränität ist Voraussetzung für die Herausbildung von Völkerrecht, welches sie tendenziell einschränkt. Das Völkerrecht bleibt daher unvollständig, schwach, denn es kann sich nicht mit Gewalt bewehren, ohne seine Basis - eben die staatliche Souveränität - zu unterminieren. 

Dieter Freiburghaus über die Souveränität

Kommentar verfassen
Falscher Code! Versuchen Sie es erneut