PD Dr. Katrin Meyer mit Überlegungen, wer in einer Demokratie herrscht

PD Dr. Katrin Meyer ist Koordinatorin des Teilprogramms Gender Studies der Schweizerischen Universitätskonferenz (SUK) und verantwortlich für die Koordination der gesamtschweizerischen Aktivitäten.
 

Meyer ist Privatdozentin für Philosophie an der Universität Basel. Sie studierte Philosophie, deutsche Literaturwissenschaft und Kirchengeschichte in Basel, Berlin und Paris. Nach dem Lizentiat an der Universität Basel war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kritischen Gesamtausgabe von Nietzsches Gesammelten Briefen (Edition Colli/Montinari) und Assistentin am Philosophischen Seminar in Basel (Lehrstuhl A. Pieper).

 

Ist das Volk der König?

Überlegungen zu der Frage, wer in einer Demokratie herrscht - und wie. Publiziert in der Neuen Zürcher Zeitung vom 2.2.2013 im "Feuilleton".
 
Katrin Meyer_NZZ20130202

 

Kommentar verfassen
Falscher Code! Versuchen Sie es erneut